Verteilungsentscheidungen: Wie kann man Bedarfsgerechtigkeit messen?

Prof. Dr. Mark Siebel

Universit├Ąt Oldenburg

 

 

Abstract folgt